Prophylaxe/Professionelle Zahnreinigung

Vorbeugen ist wichtig!

Gesunde Zähne haben einen Feind: Bakterielle Zahnbeläge. Sie sind die grundlegende Voraussetzung für Karies, Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis). Zähne sind für das allgemeine Wohlbefinden wichtig. Dafür müssen sie lange gesund und widerstandsfähig bleiben.

Sehr viele Menschen können Ihre Zähne trotz intensiver eigener Bemühungen auf Dauer nicht gesund erhalten. In solchen Fällen ist eine professionelle Unterstützung in der Zahnarztpraxis erforderlich.

Wir beraten Sie speziell abgestimmt auf Ihr Alter, wie Sie vorbeugend Ihre Zähne möglichst lange erhalten können.

 

Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen

Eingefärbtes Plaque (Modell)

(Prophylaxebehandlung erforderlich)

Zur Beurteilung der Mundhygiene in den Zahnzwischenräumen dient der Approximal-Plaque-Index, der Zahnbeläge nach einer "Ja-Nein"-Entscheidung beurteilt.

Da Zahnfleischbluten die Folge von Plaque am Zahnfleischsaum ist, eignet sich die Bewertung der Blutungsneigung der Gingiva gut zur Feststellung des Mundhygieneniveaus.

Ein Blutungsindex gibt ein besseres Bild von der langfristigen Qualität als ein Plaqueindex, der schon durch einmaliges gutes Zähneputzen beeinflusst werden kann. Die Blutungsneigung verbessert sich erst nach mehreren Tagen guter Mundhygiene.

 

Professionelle Zahnreinigung

Mit einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) lässt sich Plaque vollständig entfernen und Zahnfleischentzündungen bekämpfen.
Die PZR wird nicht von den gesetzlichen Kassen übernommen.Die Kosten werden nach der GOZ ermittelt und bewegen sich meistens zwischen 45,- und 60,- €

Fluorid stärkt die Widerstandskraft der Zähne gegen Karies. Es wirkt vor allem durch direkten Kontakt mit den Zähnen.

Die so genannte systemische Fluoridierung, also die Fluoridzufuhr vor dem Zahndurchbruch, z. B. durch Tabletten, wird heute als weniger wichtig betrachtet.

Fluoridiertes Speisesalz und Fluorid-Zahnpasta bilden die Basisfluoridierung. Fluorid-Gele, -Spüllösungen und -Lacke können diese ggf. ergänzen.

 

Fluorid schützt die Zähne